Notar Vertragsentwurf ändern


Comparte

d/ eine Kopie der Entscheidung über die Befreiung vom Dienst des Notars; Die Probezeit der notariellen Praxis beträgt 12 Monate für Personen, die einen Abschlusszeugnis einer Notarausbildung besitzen, oder 6 Monate für Personen, die über ein Zeugnis über den Abschluss einer notariellen Umschulung verfügen. Die Probezeit der notariellen Praxis wird ab dem Tag der Probezeitzählung gezählt. In einigen Ländern muss ein Notar ein Anwalt sein, aber das ist in den Vereinigten Staaten nicht der Fall. 1. Unterzeichnung von Arbeitsverträgen oder Arbeitsverträgen mit Notaren, die in den Punkten a und c, Paragraf 1, Artikel 34 dieses Gesetzes und anderen Arbeitnehmern vorgeschrieben sind. Gehen Sie den Notar bewaffnet mit dem Dokument, das notariell beglaubigt werden muss und mindestens eine Form der Lichtbildidentifikation. Manchmal muss ein Notar Zeuge der Person sein, die das Dokument unterzeichnet, während die Person in anderen Situationen im Voraus unterschreiben kann. Warten Sie im Zweifelsfall, bis Sie sich in Anwesenheit des Notars befinden, bevor Sie unterschreiben. Ein Notaramt kann neue Notare als Partner zulassen, sofern diese Notare von den übrigen Notaren als partner akzeptiert werden. Die Hauptaufgabe eines Notars ist es, die Rechte des Verkäufers sowie die des Käufers zu sichern. Immobilienfragen sind sehr komplex. Daher wäre ein Notar für beide Seiten hilfreich. (2) Ein Notar, dem die schriftliche Betriebsregistrierung erneut gewährt wird, veröffentlicht Informationen über seine Betriebsregistrierung gemäß Ziffer 1 dieses Artikels.

Neben der korrekten Unterzeichnung der Verträge und der entsprechenden «Add-ons» sollten die Parteien auf die Verteilung des unterzeichneten Vertrags achten. b/ Dem Notar wird sein Niederlassungsbeschluss nach Artikel 30 dieses Gesetzes aufgehoben; Notargebühren variieren, aber der Höchstbetrag, den ein Notar pro Unterschrift erheben kann, ist durch das staatliche Recht beschränkt. In der Regel werden die Gebühren überall von 2 bis 50 $ für die erste Signatur liegen, wobei die durchschnittliche Gebühr in der Mitte fällt. Zusätzliche Signaturen können zu einem ermäßigten Preis angeboten werden. g/ dem Justizministerium über die Einrichtung, Umwandlung und Auflösung von Notarbüros Bericht zu erstatten; die Errichtung, Zusammenlegung, Verschmelzung oder Verlegung von Notarstellen in Denkorten zu ermöglichen; und jährlich dem Justizministerium über notarielle Tätigkeiten in Ortschaften Bericht zur Zusammenfassung und Berichterstattung an die Regierung zu erstatten; Je nach Vertragsart kann es zu zusätzlichen Formalitäten mit dem Signaturblock führen. Es kann Zeugen geben oder der Vertrag kann notariell beglaubiziert werden. In anderen Zeiten könnten sich die Worte «Unter Siegel» neben der Signatur befinden. Diese «Add-ons» haben ihre Plätze – und alle werden häufig missbraucht. (6) Ein Notar prüft den Vertrags- oder Geschäftsentwurf; enthält der Entwurf einige artikel- oder sozialethische Artikel oder ist der Gegenstand des Vertrags oder der Transaktion gesetzeskonform, so weist er sie auf den Bewilligungsantragsteller hin.

Wenn der Beglaubigungsantragsteller nicht ändert, hat der Notar das Recht, die Notarisierung zu verweigern.